Haltbarmach Almanach
Haltbarmach Almanach
Haltbarmach Almanach
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Haltbarmach Almanach
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Haltbarmach Almanach
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Haltbarmach Almanach

Haltbarmach Almanach

Normaler Preis
€8,00
Sonderpreis
€8,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 

Lieferzeit: 4 - 12 Tage* 

Der Haltbarmach-Almanach erklärt auf 160 Seiten wie man/frau haltbar macht. Es wird auf Grundlegendes zum Haltbarmachen eingegangen und dann detailliert folgende Bereiche angegangen:

Was: Lagern und Einmieten, Dören, Milchsaures Gemüse, Fermentieren, Einlegen in Essig, Salz und ÖL, Einmachen mit und ohne Zucker. Marmeladen,  Sterilisieren, Gelee, Pickels und Chutneys, und vieles mehr.

Alternativen zur Tiefkühltruhe und Konservendose. Von Erika und Renato - 160 Seiten - Wunderschön vielfarbig gedruckt, mit liebevollen Zeichnungen.

Selbstversorgung - Handgeschrieben - Ökologisches Papier

Rezepte und Tipps: 

LAGERN/EINMIETEN Das Lagern von Gemüse und Früchten/ Lagerungsarten: Im Boden belassen, Erdmieten, Erdkammern, Kellermieten, Kellerlager/ Wie lagert man was: Gemüse:Blumenkohl, Bleich- oder Stangensellerie, Chicoree oder Brüsseler Endivien, Gurken, Kartoffeln, Karotten, Knoblauch, Knollensellerie, Kohlrabi, Kohlrübe, Kürbis, Kohl, Lauch, Pastinak, Randen, Rote Beete, Schwarzwurzel, Tomaten, Topinambur, Zwiebel, Früchte/ Obst:Äpfel, Birnen, Kastanien, Maronen, Melonen, Weintrauben, Getreide

DÖRREN: Zur Technik des Dörrens, Wie baut man sich Hilfsmittel zum Dörren? Dörr- Rezepte oder Wie dörrt man was: Früchte:Äpfel, Apfelschnee, Ananas, Aprikosen, Aprikosenschnitten süß- sauer, Bananen, Birnen, Pflaumen, Pfirsich, Feigen, Hagebutten, Kirschen, Mirabellen, Trauben, Heidelbeeren, Holunder, Johannisbeeren, Rhabarber, Zitronenschalen Gemüse:Bohnen, Erbsen, Gemüsebrühe- Extrakt, Karotten, Kohlrabi, Knollensellerie, Kräutersalz- Mischung, Knoblauch, Lauch, Spinat, Tomaten, Zucchini, Pilze/ Zur Zubereitung des Dörrgutes/ Zur Aufbewahrung von Gedörrtem

GÄREN UND FERMENTIEREN:Milchsäuregärung/ Allgemeines zum Einsäuren/ Sauergemüse- Allerlei/ Wie macht man Sauerkraut?/ Zur Kahmschicht/ Wie man selbst Molke herstellen kann/ fermentierte Pilze nach russischem Rezept/ Das Fermentieren von Blättern für Tee

EINLEGEN: Grundlegendes zum Einlegen/ das Einlegen in Essig/ Früchte- Rezepte:Äpfel/ Birnen, Senfbirnen, Hagebutten, Himbeerlimonaden, Johannis- oder Preiselbeeren, Herbe Kirschen, Kirschen süß- sauer, Melonen, Orangenschalenessig für Limonaden, Pflaumen, Trauben/ Gemüse- Rezepte:Auberginen, Blumenkohl und Tomaten angelsächsisch, Gurken süß- sauer, Senfgurken, Essig oder Pfeffergurken, Gewürzessig, falsche Kapern, Karotten, Kürbis süß- sauer, Maiskolben, Meerrettich, Meerfenchel, Peperoni, Mixed Pickles, Pilze, Pilze in Butter und Essig, Pilze in Essig, Milchlinge, Randen (rote Beete), Stangensellerie, Tomaten, Zucchini, Zwiebeln/ Die Herstellung von Essig/Das Einlegen in Salz, Rezepte:Bohnen, Gemüsemischung für Suppen und Saucen, Gurkensalat, Kräuter für Suppen und Saucen, Oliven (eingesalzen, in Salzwasser, Schnellmethode, 40- Tage- Methode), Pflaumen, Pilze (eingesalzen), Pilze in Salzlake, Tomaten/ Das Einlegen inÖl, Rezepte:Auberginen, Blumenkohl, Küchenkräuter, Oliven, Peperoni, Pesto, Pilze (2 Varianten), Pferdebohnen (Saubohnen), Randensauce, Tomaten angedörrt und in Öl, Zucchetti

EINMACHEN: Einmachen mit und ohne Zucker/ Tips: Gläser und Flaschen, Putzen der Gefäße, Angebrannte Töpfe, Vorbereiten der Gläser, Das Einfüllen, Dichtheitsprobe bei Vakuum- Gläsern, Verschließen der Vakuum-Gläser, Vakuum- Kontrolle, Gläser ohne Vakuum, Die Beschriftung der Gläser, Lagerung, Pektin, Pektinprobe, Pektinreiche Früchte, Pektinarme Früchte, Künstliche Geliermittel, Saftgewinnung für Gelees, Sirups etc., Geleeprobe, Marmeladenprobe/ Das Einmachen mit Zucker, Rezepte:Ananas, Apfelgelee, Apfelmarmelade, Apfel- Brombeermarmelade, Apfelchutney, Apfel/Holundergelee, Aprikosenmarmelade, Birnenchutney, Birnenkonfitüre, Brombeeren, Erdebeermarmelade, Erdbeermark, Hagebuttenmarmelade, Hagebuttenhonig, Heidelbeermarmelade, Himbeermarmelade (3 Sorten), Holundermarmelade, Der rote Holunder, Holzapfelgelee, Japonica- Gelee (Zierquitte), Johannisbeergelee, Johannisbeermarmelade, Kastanien- Brotaufstrich, Kirschenmarmelade, Kirschenmus, Mirabellen- Marmelade, Pfirsichmarmelade, Pflaumenmarmelade, Gemischte Pflaumenmarmelade, Preiselbeermarmelade, Preiselbeeren mit Birnen oder Äpfeln, Quittenbrot, Quitten-Gelee, Quittenmarmelade, Rhabarber- Chutney, Rhabarberkonfitüre, Sanddorn, Sanddornmarmelade, Sanddornhonig, Sauerdorn/ Berberitze, Sauerdorngelee, Sauerdornsaft, Schlehe- Schwarzdorn, Schlehen-Apfelmarmelade, Traubengelee, Traubenmarmelade, Stachelbeerchutney, Stachelbeermarmelade, Nogelbeeren- oder Rebereschenmarmelade, Vogelbeergelee, Weißdorn, Weißdorngelee/ Verschiedene Sirups:Flachen für Sirups/ Vorbereitung der Flaschen/ Einfüllen und Verschließen/ Lagerung und Verbrauch/ Zum Wasser/ Rezepte:Erdbeersirup, Goldmelissensirup, Hagebuttensirup, Holunderbeerensirup, Holunderblütensirup, Heidelbeer- oder Brombeersirup, Himbeersirup, Himbeer/Johannisbeersirup, Kirschensirup, Rosenblättersirup, Schlehen/Schwarzdornsirup, Zitronen/Orangensirup, Zitronenmelissen/Pfefferminz/Verveine- Sirup/ Einmachen ohne Zucker, Rezepte:Latwerge (=Obstbutter bzw. Obsthonig), Birnen- Latwerge, der Saft, das Mark, Fallobst-Latwerge, Pflaumenmus, Pflaumenbrot, Apfelkraut, Birnendicksaftkraut, Zuckerrübensaft, Preiselbeermus, Rezeptvorschlag für`s Jahr

STERILISIEREN (inklusive Heißeinfüllen): Anleitung (Vorbereiten, nachbereiten, Öffnen der Gläser), Das Heißeinfüllen/ Rezepte:Apfel,- Rhabarber,- Quitten,- Birnenmus, Pflaumen, Aprikosen, Äpfel, Birnen, Beeren, Tomaten, Tomatenpüree/ Das eigentliche Sterilisieren (Früchte, Gemüse, Frucht- und Gemüsesäfte/ Sterilisierzeit- Tabelle, Spezielle Rezepte: Champignons oder Morcheln in Butter, Pilzsauce, Tomatensauce oder Peperonata

VERSCHIEDENES: Konservieren von Eiern, Vaseline-Eier, Kalk- Eier, Wasserglas- Eier, Eier in Essig, Schokoladenei, Spitzwegerichsirup (Hustensirup), Engelwurzhonig, Kandieren von Früchten (Aprikosen, Birnen, Engelwurz, Angelika, Grapefruitschalen, Isländisch Moos, Kalmuswurzel, Kirschen, Kastanien/ Maronen, Orangen- oder Zitronenschalen), Pilzextrakt für Suppen und Saucen, eingesottene Butter, Senffrüchte